Was ist Supervision?

Supervision ist die professionelle Beratung zur Erhaltung und Verbesserung

  • der Arbeitsqualität und
  • der Arbeitszufriedenheit.

Sie ist gleichzeitig ein Instrument zur stetigen Qualitätserhaltung
und -verbesserung.

Supervision bietet auch den Raum für konkrete Fallarbeit: An Hand von einzelnen Fallsituationen werden Situationen aus dem Arbeitsalltag dargestellt, analysiert und Lösungsansätze entwickelt.

Welche Ziele kann Supervision u.a. verfolgen?

  • Reflexion der beruflichen Rolle
  • Entlastung und Begleitung und beruflichen Krisensituationen oder Phasen der Neuorientierung
  • Erkennen und Lösen von Konfliktpotenzialen
  • Verbesserung der Zusammenarbeit mit Kunden/Klienten
  • Erproben neuer Wege in der Teamzusammenarbeit
  • Verbesserung der Kommunikation der MitarbeiterInnen untereinander
  • Fallsupervision

Die Dauer der Supervision richtet sich nach den Wünschen und Zielen des Kunden und wird in gemeinsamer Absprache festgelegt.

Sie kann stattfinden mit

  • Einzelpersonen
  • Gruppen
  • Teams

Die Supervision kann in meinen Seminarräumen, in Ihrem Betrieb oder Unternehmen oder in einem Tagungshotel stattfinden.

Supervision arbeitet in folgenden Arbeitsschritten:

  • Zielanalyse:
    • Was wollen Sie erreichen?
  • Ist-Analyse:
    • Wo stehen Sie/Ihr Team?
    • Welche Reibungspunkte hindern Sie/Ihr Team an der Weiterentwicklung?
    • Welche Aufgaben, Ziele und Ressourcen bringen Sie/Ihr Team mit – und
    • welche gibt es noch zu entdecken?
  • Erarbeitung von Strategien und neuen Wegen
  • Prozessbegleitende Reflexion der Umsetzung der gefundenen Strategien im Arbeitsalltag